Adventsverlosung - Start

Adventsverlosung mit dem kleinen Igel

Die Weihnachtszeit ist für uns eine Zeit der Besinnung und des Innehaltens; eine Zeit der Gemütlichkeit und eine Zeit in der wir als Familie noch näher zusammenrücken. Für die Adventssonntage habe ich kleine Verlosungen für euch vorbereitet, die euch und euren Familien ein Stück Besinnlichkeit und Innehalten von mir bringen sollen. Aber ich mag nicht mehr warten und habe daher bereits heute eine kleine Vor-Adventsverlosung für euch.

Ich habe zwei wundervolle Bücher aus dem BRUNNEN-Verlag für euch, welche euch auf ganz unterschiedliche Art durch die Vorweihnachtszeit begleiten werden.

WERBUNG / KOOPERATION: Die beiden vorgestellen Bücher wurden uns freundlicherweise kostenlos vom Brunnen-Verlag zur Verfügung gestellt. Dies hat jedoch keinerlei Einfluss auf den Inhalt des Beitrages sowie die Bewertung der Bücher.


Der kleine Igel und der Gast im Weihnachtsbaum

Wer uns von Beginn an folgt, der weiß: wir lieben den kleinen Igel mit der roten Mütze. In einem meiner ersten Blogbeiträge habe ich euch einige Bücher vom kleinen Igel bereits vorgestellt. Diese einzigartigen Bücher über den Wert von Freundschaft passen so wundervoll in die Weihnachtszeit. Da wundert es nicht, dass mitDer kleine Igel feiert Weihnachten und Der kleine Igel und der Weihnachtsschlitten bereits zwei traumhaft schöne Weihnachtsbücher in der Reihe erschienen sind. In diesem Sommer ist ein weiterer wunderbarer Weihnachtstitel hinzugekommen: Der kleine Igel und der Gast im Weihnachtsbaum“.

Buchtipp: Der kleine Igel

Die Geschichte

Dieses Weihnachten feiert der kleine Igel mit all seinen Freunden. Gemeinsam gehen sie in den Wald und suchen sich einen schönen Weihnachtsbaum aus. Fröhlich singend bringen sie ihn heim und schmücken ihn festlich. Müde und glücklich schlafen alle am Abend ein. Doch am kommenden Morgen herrscht keine gute Stimmung. Alle haben schlecht geschlafen, weil jemand laut geschnarcht hat. Es fehlen die Socken vom Dachs und am Weihnachtsbaum fehlt ein Weihnachtskeks.

Die Freunde beschließen Schlittschuh zu laufen und schon bald sind alle wieder vergnügt. Am nächsten Morgen sind alle erneut schlecht gelaunt, denn es hat wieder jemand so laut geschnarcht. Erneut fehlt ein Weihnachtskeks und nun auch die rote Mütze vom kleinen Igel. Alles Suchen hilft nichts, die Mütze bleibt verschwunden und so kann der kleine Igel nicht mit seinen Freunden nach Draußen. Am Abend sitzen die Freunde friedlich vorm Kaminfeuer und lauschen spannenden Geschichten vom Dachs. Nur der kleine Igel ist immer noch traurig, dass seine rote Mütze nicht mehr aufzufinden ist.

In dieser Nacht kann auch er kaum schlafen, weil es überall kichert, wispert und flüstert. Am nächsten Tag ist Heiligabend und die Freunde versammeln sich unter dem Weihnachtsbaum und packen ihre Geschenke aus. Der kleine Igel bekommt eine neue rote Mütze und ein selbstgemaltes Bild von seinen Freunden. Doch dann hören sie plötzlich ein Schnarchen aus dem Weihnachtsbaum… Wer der Gast im Weihnachtsbaum ist, das verrate ich euch hier heute natürlich noch nicht. Das könnt ihr mit etwas Glück bald selbst herausfinden.

Wir finden:

Christina Butler ist wieder einmal eine besinnliche Geschichte über den Wert der Freundschaft gelungen und damit passt dieses Buch perfekt in die Weihnachtszeit. Tina Macnughton hat auch diesen Band wieder liebevoll illustriert und natürlich ist die rote Mütze vom kleinen Igel wieder samtig weich. Ein wundervolles Buch für den Weihnachtsmann oder Nikolaus.


Eine Reise zum Weihnachtsfest

Kann man die Bedeutung von Weihnachten besser erzählen, als mit der Geschichte von Maria und Josef? 24 Tage lang dürft ihr Maria und Josef sowie die Könige und Hirten auf ihrem Weg zum Licht begleiten. Lest mit euren Lieben jeden Tag im Advent eine Geschichte und bastelt dazu ein Haus, welches zu dieser Geschichte passt.

Besucht den Schuster von Nazareth ebenso wie Balthasars Palast und begebt euch mit Maria und Josef auf die Suche nach einer Herberge. Zu Weihnachten erreicht ihr zusammen den Stall von Bethlehem und erlebt die Geburt von Jesus Christus. Und das Licht, welchem die Hirten auf ihrer Reise zum königlichen Kind gefolgt waren, strahlt hell in eurer Lichterstadt.

Buchtipp: Reise zum Weihnachtsfest

Wir finden:

Ein wundervolles Buch, um sich auf eine besinnliche und reduzierte Reise zum Weihnachtsfest zu begeben. Dieses Buch ist aktuell überall ausverkauft. Mit etwas Glück könnt ihr euch dennoch bald mit ihm auf die Reise begeben.


So könnt ihr mit etwas Glück gewinnen:

1)    Folgt uns auf Facebook und/oder Instagram.

2)    Der Brunnen-Verlag freut sich ebenfalls sehr, wenn ihr ihm auf Facebook und/oder Instagram folgt.

3)    Hinterlasst hier auf dem Blog, bei Facebook oder Instagram einen Kommentar, welches der beiden Bücher ihr gewinnen möchtet.

4)    Für das öffentliche Teilen des Gewinnspiels gibt es ein Extralos.

Mitmachen könnt ihr bis Dienstag, 28.11.2017, 20 Uhr. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Am Ende entscheidet der Zufall, welches Los gezogen wird. Die Gewinner gebe ich nach der Auslosung auf der neu eingerichteten Gewinnerliste bekannt. Sollte sich der Gewinner oder die Gewinnerin nicht innerhalb von 3 Tagen melden, lose ich erneut aus.

Ich drücke allen Teilnehmern ganz fest die Daumen und wünsche euch allen eine besinnliche Adventszeit mit euren Familien.

Herzlichst, eure Doreen

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn gern:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über uns

Logo Alltagsreise
Noch ein Familienblog? Wirklich? Sicherlich fragt ihr euch, was diesen Familienblog von anderen unterscheidet: Nun, es ist unser Alltag - mit allen Ecken und Kanten.

Suche

Beliebteste Beiträge

Hier findet ihr uns auch