Unser Monatsrückblick Oktober

Unser Oktober: goldener Herbst und ganz viel Familienzeit

Was für ein traumhaft goldener Oktober war das denn bitte!? Wenn es nach mir ginge, hätte das so bis Weihnachten weitergehen können. Dann hätte es mal kurz über die Feiertage schneien dürfen, um dann ab Januar direkt wieder so schön zu werden. Aber wir wollen ja nicht übertreiben und stattdessen dankbar für diesen wunderschönen Herbst sein. Gehen wir auf unsere Reise durch den Oktober…

Kurze Alltagsauszeit am Rhein

Leider leben wir nicht am Meer. Wer uns schon länger folgt weiß, dass wir das Meer lieben und am liebsten auch dort leben würden. Aber es gibt ein Stück Meer auch ganz in unserer Nähe: Die Strände am Rhein. Natürlich ist es kein Platz, um weit hinaus zu schwimmen. Aber den Sand unter den Füßen zu fühlen, den Duft des Wassers aufzusaugen, zu hören, wie die Wellen an den Steinen am Ufer brechen, die Schiffe zu beobachten… All das ist wie ein kleiner Kurzurlaub für mich!

Ausflug zum Rhein bei Oppenheim

Den sonnigen Oktober haben wir daher noch einmal genutzt und haben Muscheln, Steine und Treibholz gesammelt. Das ist gerade dieses Jahr nicht sehr schwer, denn der Rhein hat so niedriges Wasser, dass du auf Sandbänken laufen kannst, die sonst vom Wasser verborgen sind.

Ausflug zum Rhein bei Oppenheim

Das bisschen Haushalt macht sich (fast) von allein

Weniger schön ist der leidige Haushalt. Aber es macht so viel mehr Spaß, wenn man dabei Unterstützung hat. Unsere Kleine hilft mir immer leidenschaftlich gern bei der Wäsche. Hoffentlich noch sehr lange…

Unsere Kleine hilft bei der Wäsche

Kleine Schlossgespenster auf Schloss Auerbach

Der Rhein und der Odenwald beherbergen so viele Schlösser und Burgen. Schloss Auerbach ist eine alte Ruine, die unsere Kinder leidenschaftlich gern entdecken und erkunden. Und bei diesem traumhaften Herbstwetter macht es gleich nochmal so viel Spaß!

Auf Schloss Auerbach in Bensheim

Seht ihr diesen Baum? Er wächst auf den Schlossmauern. Ist das nicht faszinierend!? Und dieser Blick über die bunten Wälder des Herbstes! Ach, ich hätte mich ja nicht satt sehen können…

Auf Schloss Auerbach in Bensheim

Am Fuße liegt übrigens Bensheim mit dem Fürstenlager. Wenn ihr auf der Suche nach einer tollen Location für eure Hochzeit seid, können wir euch das Fürstenlager nur empfehlen. Wir haben dort vor mittlerweile 13 Jahren geheiratet. Und für mich war es neben den beiden Geburten der tatsächlich der schönste Tag im Leben!

Auf Schloss Auerbach in Bensheim

Tierischer Spaß im Tierpark Bochum

Nachdem unsere Große im Frühjahr den Eifelturm besuchen durfte und damit ihr Herzenswunsch erfüllt worden ist, haben wir nun unserer Kleinen einen Herzenstraum erfüllt. Doch davor, haben wir das sonnige Herbstwetter genutzt und dem Tierpark in Bochum einen Besuch abgestattet. Eigentlich war der Besuch nur zum “Auspowern” nach der langen Autofahrt gedacht, aber wir waren so begeistert von diesem Tierparkt.

Im Tierpark in Bochum

Alle Gehege waren so artgerecht und neuwertig; die gesamte Anlage war sehr gepflegt und wundervoll hergerichtet und die Tiere fühlten sich sichtlich wohl. Die Kinder können ihr Wissen an diversen Aktivitäten testen oder sich auf dem riesigen Spielplatz austoben. Wirklich ganz fantastisch!

Im Tierpark in Bochum

Wenn Herzenswünsche wahr werden: Starlight Express

Und danach war es endlich soweit: Wir haben Starlight Express besucht. Was war unsere Kleine aufgeregt. Während der gesamten Aufführung stand ihr Mund vor Begeisterung offen und sie war völlig fasziniert! Auch mich hat das Musical in seinen Bann gezogen. Vor den Kindern haben Stefan und ich regelmäßig die diversen Musicals besucht. Aber Starlight Express kannte bisher nur Stefan. So war es auch für mich eine Premiere. Für unsere Kleine das Highlight war dann sicherlich noch das Foto mit einer der Darstellerinnen. Ich glaube, in den nächsten Jahren werden noch einige Musicalbesuche folgen…

Wir besuchen das Musical Starlight Express

Kastanien kann man nie genug haben

Im September waren wir schon im Schlosspark bei uns im Ort Kastanien sammeln. Nun durfen wir auch bei unseren lieben Nachbarn nochmal sammeln. Ich schaue das ganze Jahr über aus meinem Arbeitszimmer auf diesen wunderschönen Kastanienbaum und freue mich immer mit den Mädels, wenn wir im Herbst seine Früchte “ernten” dürfen.

Kastanienkörbe und -basteleien

Noch mehr Farben für den bunten Herbst

(UNBEZAHLTE WERBUNG) Unsere Große hat sich beim Wochenendeeinkauf eine Farbenschleuder von ihrem Taschengeld gekauft. Und diese musste natürlich gleich ausprobiert werden. Dabei sind wunderschöne Farbbilder entstanden. Jetzt muss uns nur noch was einfallen, was wir daraus machen können. Für die Schublade sind sie jedenfalls zu schade.

Farbspiele mit der Farbenschleuder

Im Bücherparadies auf der Frankfurter Buchmesse

Jede Tag fahre ich an der Messe in Frankfurt vorbei und freue mich, wenn ich im Oktober endlich wieder lesen darf “Buchmesse”. Im letzten Jahr war ich noch während der Fachbesuchertage dort. In diesem Jahr wollte ich unbedingt die Mädels mitnehmen, denn am Wochenende sind immer viele Autorinnen und Illustratorinnen dort und präsentieren ihre Werke. So durften wir zum Beispiel die wundervolle Alice Pantermüller treffen, die so wahnsinnig herzlich mit den Kindern umgeht. Demnächst stelle ich euch die etwas außergewöhnliche “Mein Lotta-Leben”-Reihe hier auf dem Blog vor…

Auf der Frankfurter Buchmesse

Auf dem Rücken der Pferde liegt das Glück … unserer Großen

Ich könnte euch vermutlich jeden Monat Fotos von unserer Großen beim Reiten zeigen. Vielleicht werde ich das auch tun. Denn ich bin wahnsinnig stolz auf unsere Große. Es ist so schön zu sehen, wie sehr sie beim Reiten aufblüht, all ihre Sorgen vergisst, einfach bei sich und ihrem Pferd ist… Sie wirkt dann immer so geerdet!

Unsere Große beim Reiten

Schaurig schönes Halloween

Natürlich gab es auch bei uns Halloween. Dafür mussten erst einmal die Kürbisse vorbereitet werden. Unsere gesamten Halloween-Vorbereitungen habe ich euch schon hier verbloggt.

Wir basteln unsere Halloween-Kürbisse

Während unsere Große so gar nichts mit Halloween anfangen kann, liebt unsere Kleine es, von Haus zu Haus zu ziehen und “Süßes oder Saures” zu rufen. Und die Ausbeute kann sich sehen lassen…

Unser Halloween

Ein neues Zuhause für unseren Familienblog

Und Last, but not least, ist unser Familienblog umgezogen. Endlich darf ich die Vorteile von WordPress genießen und unterliege nicht länger den Einschränkungen von Jimdo. Alles über den Blogumzug findet ihr in diesem Beitrag. Ich bin jedenfalls sehr froh, dass dieser Schritt geschafft ist!

Screens vom Blog-Umzug zu WordPress

Das war unser Oktober 2018. Mein absolutes Highlight war der Besuch von Starlight Express. Was war euer schönstes Erlebnis im goldenden Oktober?

Herzlichst, eure Doreen

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn gern:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über uns

Logo Alltagsreise
Noch ein Familienblog? Wirklich? Sicherlich fragt ihr euch, was diesen Familienblog von anderen unterscheidet: Nun, es ist unser Alltag - mit allen Ecken und Kanten.

Suche

Beliebteste Beiträge

Hier findet ihr uns auch