Change

Zeit für Veränderung

„Leben ist das, was passiert, während wir Pläne für den Blog machen.“  Dieses Zitat habe ich frei nach John Lennon für meinen heutigen Beitrag an euch angepasst. In den letzten Wochen habe ich immer wieder festgestellt, wie ich es verpasse Momente zu genießen, weil ich mir Gedanken über den Blog mache: Während eines Ausflugs überlege ich, wo ich das schönste Foto schießen kann. Die Kinder müssen beim Backen bei jedem Schritt inne halten, damit ich Fotos machen kann. Ich bastle mit den Mädels Dinge, die möglichst noch kein anderer Blog hatte, statt zu schauen, was ihnen gefällt. Ich plane Beiträge danach, welches Ereignis sich gerade jährt und nicht danach, was uns gerade beschäftig.

„Das oder auch der Blog … ist ein auf einer Website geführtes und damit meist öffentlich einsehbares Tagebuch oder Journal, in dem mindestens eine Person, der Blogger, … , Aufzeichnungen führt, Sachverhalte protokolliert („postet“) oder Gedanken niederschreibt.“

So definiert Wikipedia einen Blog. Wir Blogger formulieren es gern etwas verklärter und sagen, dass wir Erinnerungen für unsere Kinder oder die Familie festhalten wollen. Doch wie ihr oben lesen könnt, ist das nur die halbe Wahrheit. Ja, ich würde unterschreiben, dass dies unser aller Wunsch ist, aber in Wirklichkeit schreiben wir Beiträge für euch da draußen. Immer auf der Suche nach dem Beitrag, der die meisten Likes, Klicks oder Kommentare bekommt. Natürlich sind da auch schöne Erinnerungen für unsere Kinder dabei. Doch für Erinnerungen brauchen unsere Kinder keinen Blog. Die schönsten Erinnerungen bewahren sie in ihren Herzen auf!

Ich möchte nicht länger solche Momente stören, weil ich den Blog im Hinterkopf habe. Und noch weniger möchte ich solche Momente planen für den Blogbeitrag. Ich möchte nicht, dass der Blog unser Leben bestimmt. Ich möchte, dass unser Leben wieder mehr einfach nur passiert. Dass wir Momente uneingeschränkt genießen können.

Was das heißt? Unsere Alltagsreise wird weitergehen und auch der Blog bleibt, so wie er heute ist, online. Vielleicht schreibe ich auch hin und wieder mal einen Beitrag über eine Bastelei, einen Ausflug oder ein Rezept – tatsächlich einfach als Erinnerung und Idee für unsere Kinder, wenn sie selbst einmal Kinder haben werden. Und vielleicht verirrt sich der Ein oder Andere auch mal auf einen solchen Beitrag. Aber, ich plane keine Beiträge mehr und gehe keine Kooperationen mehr ein. An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich beim Arena-Verlag, beim Oetinger-Verlag, bei Tessloff, bei Ravensburger und bei Weleda für die wundervolle Zusammenarbeit in den letzten zwei Jahren bedanken. Natürlich lesen wir weiterhin eure Bücher, spielen eure Spiele und nutzen eure Pflegeprodukte. Denn wir sind überzeugt von ihnen!

Und natürlich möchte ich mich auch ganz herzlich bei euch bedanken. Ihr habt uns ein Stück auf unserer Alltagsreise begleitet und ich hoffe sehr, dass ihr diesen Schritt verstehen könnt. Ich bin mir sicher, dass ihr tolle andere Familienblogs finden werdet oder auch schon gefunden habt! Schaut gern mal zu meinen Bloglieblingen, vielleicht ist da ja etwas für euch dabei.

Mir bleibt nur noch zu schreiben: Es war schön mit euch und ich werde euch sicherlich vermissen. Ob es ein „Lebe wohl“ oder ein „Auf Wiedersehen“ ist, wird die Zeit zeigen…

Herzlichst, eure Doreen

P.S. Ich entschuldige mich, wenn sich andere Blogger durch diesen Beitrag möglicherweise an den Pranger gestellt fühlen sollten. Das ist nicht meine Absicht. Gerade Vollzeit-Blogger bekommen Familie und Blog bestimmt viel besser unter einen Hut, als es mir als Teilzeit-Bloggerin gelungen ist. Überhaupt resultiert dieser Rückzug einzig und allein auf Grund meines Umgangs mit dem Thema

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn gern:

Share on facebook
Share on pinterest
Share on google
Share on email
Share on print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über uns

Logo Alltagsreise
Noch ein Familienblog? Wirklich? Sicherlich fragt ihr euch, was diesen Familienblog von anderen unterscheidet: Nun, es ist unser Alltag - mit allen Ecken und Kanten.

Suche

Weitere Beiträge

Hier findet ihr uns auch