Hörbuchtipp: Der magische Blumenladen

Hörbuchtipp: Der magische Blumenladen

Einen schönen Garten oder einen Blumenladen voll mit wundervollen Pflanzen und Blumen zu betreten hat schon etwas Magisches. In den Geschichten vom magischen Blumenladen können sie sogar verzaubern. Auch uns haben die Bücher und Hörbücher verzaubert und daher möchten wir euch heute den wundervollen magischen Blumenladen vorstellen.

WERBUNG | KOOPERATION: Das vorgestellte Hörbuch “Der magische Blumenladen. Eine himmelblaue Überraschung” sowie das Verlosungsexemplar wurde uns freundlicherweise kostenlos vom JUMBO-Verlag zur Verfügung gestellten. Dies hat jedoch keinerlei Einfluss auf den Inhalt des Beitrages.

Dieser magische Blumenladen ist der Lieblingsort der neunjährigen Violet und gehört ihrer Tante Abigail. Violet selbst lebt bei ihren Pflegeeltern Tante June und Onkel Nick. Aber so oft sie kann, besucht Violet ihre Tante im Blumenladen – mit Lady Madonna, dem sprechenden Wellensittich und dem Kater Lord Nelson, der irgendwie magisch scheint.

Durch Zufall entdeckt Violet ein uraltes gelbes Buch. Als sie es aufschlägt strömt ihr der Duft einer Blume entgegen und die Blume schwebt scheinbar greifbar über der Buchseite. Violet wusste gleich: Das ist kein normales Buch! Tatsächlich handelt es sich um ein magisches Blumenbuch, mit dessen Hilfe Abigail so Manchem aus der Klemme hilft.

Auch Violet und ihre Freunde Zack & Jack experimentieren heimlich mit der Blumenmagie. Das sorgt allerdings für allerlei Trubel und am Ende muss Tante Abigail mit dem richtigen Blumenzauber alles wieder in Ordnung bringen. Auch wenn Tante Abigail sich anfangs dagegen gewehrt hat, beschließt sie schließlich doch Violet in die Magie der Blumen einzuführen und sie zur Blumenzauberin auszubilden.

Hörbuchtipp: Der magische Blumenladen

In den bisher sechs erschienen Bänden erleben Violet, Tante Abigail und die Zwillinge Jack & Zack allerlei magische Abenteuer. Dabei thematisieren die Geschichten ganz alltägliche Probleme, die eben mit einer Portion Blumenzauber und ganz viel Freundschaft & Liebe gelöst werden. Wir wurden von der Magie der Bücher mitgerissen und haben einen Band nach dem anderen förmlich verschlungen.

Nun hat uns der JUMBO-Verlag den sechsten Band vom magischen Blumenladen auch als Hörspiel zur Verfügung gestellt. Auch wenn wir die Geschichte selbst schon kannten, ist es ein zauberhaftes Hörvergnügen. Marion Elskis gelingt es perfekt jedem Charakter eine ganz individuelle Stimme zu verleihen. Lediglich die Stimme des Wildfangs Jack klingt etwas zu piepsig und mädchenhaft. Marion Elskis erzählt voller Lebendigkeit und Freude, so dass man ihr einfach nur begeistert lauschen kann.

Unser Fazit: Für alle Mädchen zwischen 6 und 10 Jahren, die gern mit etwas Magie den Alltag versüßen, sind die Geschichten vom magischen Blumenladen genau richtig.


Und als kleinen Bonus enthalten alle Hörbücher oder Bücher eine kreative Idee. Wie der Titel schon verrät, ist es in Band 6 eine “himmelblaue Überraschung”…

Violets geheimes Rezept für himmlisch blaues Badesalz

Das war ein Schreck für Violet. Nun braucht sie erstmal ein entspannendes Bad! Was liegt da näher, als auf die Kraft der Blumen zu vertrauen? Wie ihr euch selbst ein duftendes Badesalz für ein himmelblaues Badevergnügen herstellt wird euch in Band 6 des magischen Blumenladens verraten. Wir waren gespannt und haben “Violets geheimes Rezept für himmlisch blaues Badesalz” ausprobiert.

Kreativtipp: Lavendel-Badesalz

Das braucht ihr für euer Lavendel-Badesalz
  • 500 g reines Meersalz
  • 20 g Kakaobutter
  • 1 EL Milchpulver
  • 1 TL flüssige Lebensmittelfarbe
  • 3 EL Lavendelblüten
  • 8 Tropfen ätherisches Lavendelöl

Als ich die Zutatenliste gelesen habe, schoss mir direkt die Frage in den Kopf: “Wo bekomme ich Kakaobutter her?”. Ihr könnt sie bei Amazon erwerben. Allerdings war ich ein wenig skeptisch, ob ich dann tatsächlich reine Kakaobutter erhalte. Daher habe ich die Kakaobutter aus der Apotheke. Bei uns war sie nicht vorrätig, konnte aber bestellt werden. Die kleinste Einheit sind allerdings 100 g. Da müssen wir das Badesalz wohl häufiger herstellen.

Das Milchpulver haben wir beim Wochenend-Einkauf im Supermarkt mitgenommen. Alles andere habe ich bei VBS Hobby bestellt. Statt der Lebensmittelfarbe verwenden wir Seifenfarbe, so bleiben beim Baden definitiv keine Farbrückstände an der Wanne.

Kreativtipp: Lavendel-Badesalz

So macht ihr euch euer Lavendel-Badesalz

Schritt 1: Das Meersalz füllt ihr in ein Glas mit Schraubverschluss.

Schritt 2: Nun gebt ihr die Kakaobutter in eine Schüssel oder einen Topf und schmelzt sie in einem Wasserbad.

Schritt 3: Rührt das Milchpulver, die Lebensmittelfarbe und das Lavendelöl unter.

Schritt 4: Gießt die Mischung über das Meersalz, schraubt das Glas zu und schüttelt es kräftig, bis das Salz gleichmäßig himmelblau ist.

Schritt 5: Lasst die Mischung nun mindestens einen halben Tag lang ziehen. Schüttelt dabei hin und wieder das Glas.

Schritt 6: Gebt das Salz in eine Schüssel  und lockert verklebte Kristalle; z.B. mit einer Gabel. Abschließend gebt ihr noch die Lavendelblüten dazu.

Schritte 7: Füllt nun euer himmelblaues Badesalz in hübsche Gläser und verziert diese mit Etiketten und Bändern.

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Baden oder Verschenken!

Eine magische Verlosung

Verlosung: Der magische BlumenladenDas Beste kommt bekanntlich zum Schluss: Ich freue mich sehr, dass ich gemeinsam mit dem JUMBO-Hörbuchverlag die Folge “Der magische Blumenladen. Eine himmelblaue Überraschung” (Band 6) als Hörbuch an euch verlosen darf.

Alles, was ihr dafür tun müsst: Schreibt unter den Facebook-Post einen Kommentar und verratet mir eure Lieblingsblume und warum sie euch so sehr gefällt. Also schnell rüber zu Facebook…

Teilnehmen könnt ihr bis zum 22.10.2017, 20 Uhr. Die Gewinnerin oder der Gewinner werden auf Facebook unter dem Post bekanntgegeben.


Nun wünsche ich euch eine himmlische Entspannung – egal, ob beim Baden, Lesen oder Hören! Und allen Verlosungsteilnehmern drücke ich ganz fest die Daumen.

Herzlichst, eure Doreen

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn gern:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über uns

Logo Alltagsreise
Noch ein Familienblog? Wirklich? Sicherlich fragt ihr euch, was diesen Familienblog von anderen unterscheidet: Nun, es ist unser Alltag - mit allen Ecken und Kanten.

Suche

Weitere Beiträge

Hier findet ihr uns auch